Search on blog

Kategorien

Informationen

Sonderangebote

Unsere Filialen

Unsere Filialen

Lauffen - Heilbronner Str. 102

Quellsteine - Kaskaden - Brunnen - Wasserspiele

Steinsicherungen

Published : 24.07.2017 11:59:32
Categories : Informationen Rss feed

Steinsicherungen

Steinsicherungen

Bei Steinsicherungen gibt es verschiedene Ausführungen, die 

Ihrem Einsatzgebiet angepasst sind.

Es werden verschiedene Steinsicherungstypen unterschieden.

Sicherung von Steinen bei Wasserspielen, Sicherung von Steinen auf

natürlichem Boden, und Sicherung von Steinen, auf festen Untergrund.

Steinsicherungen 1 bis 5

Steinsicherungen 1-3

Bei den Steinsicherungen 1-3 handelt es sich hier um Sicherungen für Steine, die als

Wasserspiele eingesetzt werden. Hier sind es Quellsteine, Skulpturen, Kugeln

und Steinfiguren, die hier gesichert werden müssen.

Steinsicherung 1

Max. Abmessungen:
- untere Bodenplatte: 160 x 160 mm
- obere Bodenplatte 160 x 160 mm
- Rohrlänge: 200 mm über Bodenplatte
- Rohrlänge: 60 mm unter Bodenplatte
- Rohr außen: ø 30 mm
- Rohr innen: ø 27 mm

Steinsicherungen - Beispiel Sicherungen 1 und 3

Steinsicherungen - Naturteinkugeln

Steinsicherungen - Quellsteine - Säule

Steinsicherung 2

Die Steinsicherung besteht aus unterer Bodenplatte
mit angeschweißtem Rohr und oberer Bodenplatte.

Die untere Platte wird an die Unterseite vom Gitterost
bzw. GFK-Deckel  mit Hilfe der beigefügten Schrauben
an die obere Bodenplatte, welche oberhalb vom
Gitterrost bzw. Deckel ist, verschraubt.
Wasserskulptur über das Rohr stülpen.

Pumpe mit Schlauch an das Rohr befestigen.
Alle Metallteile sind feuerverzinkt.

Steinsicherung 3

Steinsicherungen - Beispiele

Steinsicherung 4

Für ein sicheres Befestigen von Monolithen, Skulpturen,
gebohrte Naturstein oder Beton 
KugelnNaturstein Findlingen 

Steinsicherung 4


Max. Abmessungen:

- Bodenplatte 160 x 160 mm
- Bodenanker 450 mm
- Rohrlänge: 200 mm
- Rohr außen: ø 30 mm

Bodenplatte mit angeschweißtem 
Erdanker und angeschweißtem Rohr.
Der Erdanker wir bis zum Blech in das Erdreich 
eingeschlagen.

Der zu sichernde Stein benötigt eine
ø 32 mm Bohrung, mit einer Länge
von 210 mm, damit der Stein über das
aus dem Erdreich herausragende Rohr
gestülpt werden kann.

Alle Metallteile sind feuerverzinkt. 

Steinsicherung 5

Für ein sicheres Befestigen von Monolithen, Skulpturen,
Naturstein Findlingen in einer Ausstellung.

Max. Abmessungen:

- Bodenblech: 450 mm x 450 mm
- Rohrlänge: 200 mm
- Rohr außen: ø 30 mm

Unteres Bodenblech mitangeschweißtem 
Rohr und oberes Bodenblech. Alle Metallteile
sind feuerverzinkt. 

Steinsicherung 5

Der zu sichernde Stein benötigt eine
ø 32 mm Bohrung, mit einer Länge
von 210 mm, damit der Stein über das
Rohr gestülpt werden kann.

Einsatzbereich sind auch hier Steine, die zum
wegrollen können.

Steinsicherung 5

Alle Metallteile sind feuerverzinkt. 

Steinsicherung 5

Die Steinsicherung 5 kann zusätzlich mit Schrauben am Boden 

verankert werden.

Share this content